WetterOnline
Das Wetter für
Moritzburg
mehr auf wetteronline.de
 

 

 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Versand

 

Allgemeines

Wir sind kein Versandhaus oder Online Shop sondern eine Staudengärtnerei mit Endverkauf, die auf Wunsch verschiedener Kunden Pflanzen  versenden möchte. Es kommen nur bei uns in der Gärtnerei produzierte Pflanzen zum Einsatz. Unsere Pflanzen werden noch in richtiger Erde angezogen das heißt unsere Pflanzen sind etwas schwerer als in Torfmull produzierte. Das macht den Versand etwas teurer. Wir erzielen aber dafür bessere Anwachsergebnisse. Unsere Pflanzen werden im 9er oder 11er Rechtecktopf geliefert. Eine Ausnahme sind Alpinstauden wo überwiegend der 7er Topf zum Einsatz kommt. Auf Grund unserer großen Arten und Sortenvielfalt ist nicht immer jede Art/ Sorte sofort verfügbar, es gibt Wetterbedingte oder Kulturbedingte Ausfälle. Wenn gewünscht wird liefern wir gleichwertige Ersatzsorten oder liefern die fehlende Art zu einem späteren Zeitpunkt nach.

Wir sind Mitglied im Bund deutscher Staudengärtner, in der Internationalen Stauden Union, wir tragen das Qualitätszeichen Stauden und beteiligen uns an der Kompetenz Kampagne.

 

Bestellung

Sie können die von Ihnen gewünschten Pflanzen aus unseren Listen auswählen und  schriftlich per Post, Fax, oder E-Mail bestellen. Den Auftrag bestätigen wir per Fax oder E-Mail mit Ausnahme auch telefonisch. Unbedingt Telefonnummer für Rückfragen angeben. Die für den Vertragsabschluss an zugebenden Daten werden lediglich für die Abwicklung des Rechtsgeschäfts verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Versandkosten

Die Versandkosten betragen innerhalb Deutschlands:  Bis zu 12 Pflanzen oder  10kg 6,50 €, 13 bis 20 Pflanzen oder  20kg 9,50 €, 21bis 48 Pflanzen oder  31,5kg 12,50 €.

 

Lieferung

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Wir versenden unsere Stauden von Anfang März bis Mitte Juni und von Mitte September bis Ende November. Wir liefern unsere Pflanzen sicher verpackt im Karton und Stroh / Zeitungspapier mit einem Paketdienst. Bei Annahme der Lieferung sofort Transportschäden und Transportzeit (max. 4 Tage) kontrollieren und gegebenenfalls beim Paketdienst beanstanden. Packen Sie die gelieferten Pflanzen sofort aus und kontrollieren Sie die Feuchtigkeit. Gewöhnen Sie die Pflanzen langsam an volles Licht.

 

Zahlung

Bezahlen können Sie die Ware auf beiliegender Rechnung innerhalb von 14 Tagen. Das lässt Ihnen genügend Zeit die Ware zu prüfen.

Möchten Sie per Bankeinzug zahlen, buchen wir den Rechnungsbetrag 14 Tage nach Erhalt der Ware von Ihrem Konto ab.

Wir behalten uns das Recht vor, in Einzelfällen nur gegen Vorkasse  zu liefern. In diesen Fällen versenden wir eine schriftliche Zahlungsaufforderung mit den erforderlichen Kontodaten. Die Auslieferung erfolgt dann nach Zahlungseingang.

Verzug tritt bei Ausbleiben der Zahlung ohne weitere Mahnung gem.§ 286 Abs. 3 BGB 30 Tage nach Zugang der Rechnung ein.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Erfüllungsort ist Moritzburg.

 

 

Preise

In unseren Versandpreisen ist die Verpackung einkalkuliert und daher höher als beim Direkteinkauf in der Gärtnerei. Unsere Pflanzenpreise befinden sich als Preisgruppe in der letzten Spalte der Sortenliste. Die Preise selbst sind unter „Pflanzenlisten - Preise“ zu finden. Alle Preise verstehen sich in Euro zuzüglich der Versandkosten. Die Preise beinhaltet bereits die jeweils gültige Mehrwertsteuer (z.Z.7%)

 

Gewährleistung und Garantie

1. Soweit Stauden schon ab Ende Mai wieder einziehen, erst sehr spät austreiben oder soweit die Ballen der Stauden nicht durchwurzeln, ist dies normal und stellt keinen Mangel dar. Eine Gewähr für das Anwachsen der Pflanzen wird nicht übernommen. Sollte an den Stauden durch den Transport trotz guter Verpackung ein Bruchschaden vorhanden sein, erholen sich die Pflanzen meist sehr schnell. Andernfalls bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

2. Wir liefern gesunde und sortenechte Pflanzen. Sollte es trotzdem berechtigte Beanstandungen geben bitten wir Sie, sie innerhalb von 5 Werktagen uns zu melden. Wir ersetzen diese Pflanzen oder wenn nicht mehr möglich bekommen Sie den Kaufpreis zurück. Für unverlangt zurück gesandte Ware können wir die Rücksendungskosten nicht übernehmen.

3. Im Übrigen gelten für die Haftung und Gewährleistung die gesetzlichen Vorschriften.

 

Widerrufsrecht

Für Unternehmer nach § 14 des Bürgerlichen Gesetzbuches die in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit handeln, gilt das Widerrufsrecht nicht. Für Verbraucher im Sinne des § 13 des Bürgerlichen Gesetzbuches steht ein Widerrufsrecht zu.

 

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform wie Brief, Fax oder E-Mail oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Spezialbetrieb für winterharte Zierpflanzen

Siegfried Stübler

Am Heidehof 37

01468 Moritzburg

Telefax 035243-32548

E-Mail: wi-zi-stuebler@t-online.de

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung müssen Sie keinen Wertersatz liefern. Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutzt haben, die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter " Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

* Ende der Widerrufsbelehrung *

 

 

Ausnahme: Das Widerrufsrecht besteht gem. § 312 d Absatz 4 Nr. 1 BGB nicht zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde.

 

Hinweis: Bei eventuell auf dieser Seite befindliche Links auf andere Seiten haben wir auf den Datenschutz, die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen und sonstige Nutzungsbestimmungen keinerlei  Einfluss.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spezialbetrieb für winterharte Zierpflanzen